Datenschutzerklärung bootcamp.codecentric.ai

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unser bootcamp.codecentric.ai Angebot nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Im Folgenden stellen wir Ihnen im Detail dar, welche Daten wie erfasst und genutzt werden.

Datenerfassung für das AI.bootcamp

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung?
Die Datenverarbeitung erfolgt durch die codecentric AG, Hochstraße 11, 42697 Solingen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Wir erfassen Daten, die sie selbst über die Webseite bzw. im Slack Chattool eingeben. Dies sind für die Webseite unter anderem ein von Ihnen gewählter Benutzername sowie Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort. Wir speichern zu diesem Benutzeraccount dann Ihren Lernfortschritt, sowie Informationen in Bezug auf das Datum Ihrer Registrierung und zum letzten Login auf unserer Webseite. Bei Slack registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Namen und Sie vergeben ein Passwort. Darüber hinaus können Sie im Chat Daten (ggf. auch personenbezogene) eingeben.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Für die Webseite nutzen wir Ihre Daten zur Authentifizierung und um für Sie Ihren Lernfortschritt darstellen zu können. In Slack verwenden wir die Daten ebenfalls zur Authentifizierung.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an unseren Empfang oder direkt an datenschutz@codecentric.de wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die codecentric AG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie am AI.bootcamp teilnehmen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail und per Chat) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:
codecentric AG
Hochstraße 11
42697 Solingen
Telefon: +49 (0)212 23 36 28 0
E-Mail: info@codecentric.de
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz@codecentric.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die/der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an datenschutz@codecentric.de wenden.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
sicdata Unternehmensberatung
Tobias Erdmann
Schlachthofstraße 23a
42651 Solingen
Telefon: +49 (0)212 659850
E-Mail: erdmann@sicdata.de

4. Datenerfassung durch die Webseite

Bei Registrierung bitten wir Sie um die Angabe eines (gerne pseudonymisierten) Benutzernamens, eines Passworts sowie Ihrer E-Mail-Adresse. In der Folge speichern wir in Ihrem Benutzerprofil ab, welche der Kurse Sie bereits bearbeitet haben. Ihre IP Adresse wird nicht gespeichert.

Speicherdauer der Daten

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden im System gespeichert. Falls Sie das System dauerhaft verlassen möchten, können Ihre Profilinformationen auf Nachfrage gelöscht werden. Wenden Sie sich dazu an datenschutz@codecentric.de.

Rechtsgrundlage

Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder Vertragsgrundlage (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Sollte die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung erfolgt sein, so können Sie diese mit Wirkung auf die Zukunft jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (datenschutz@codecentric.de).

Auftragsdatenverarbeitung

Wir nutzen die AWS als Platform as a Service Anbieter als Basis für unsere Webapplikation. Mit der AWS haben wir einen DPA abgeschlossen, der dafür garantiert, dass auch die Auftragsverarbeitung durch AWS DSGVO konform abläuft.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

5. Tools und Plugins

Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Website zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z. B. wie viel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP-Adresse des Geräts [wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert], Bildschirmgröße, Gerätetyp [Unique Device Identifiers], Informationen über den verwendeten Browser, Standort [nur Land], zum Anzeigen unserer Website bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Sollten Sie an eingebetteten Umfragen auf der Webseite teilnehmen, werden die Antworten ebenfalls dem pseudonymisierten Nutzerprofil zugeordnet. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung.

Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Websites widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link anklicken.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt, um die von uns dort bereitgestellten Lernvideos direkt in unser Online-Angebot zu integrieren. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Datenerfassung durch Slack

Über die Slack Applikation / Webseite können Sie mit uns sowie mit anderen Schulungsteilnehmern in Kontakt treten und sich über die Schulung austauschen.

Speicherdauer der Daten

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden im System gespeichert. Falls Sie den Chat dauerhaft verlassen möchten, können Sie Ihren Account deaktivieren und durch einen unserer Administratoren (Workspace-Inhaber) können Ihre Profilinformationen auf Nachfrage gelöscht werden.

Rechtsgrundlage

Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und aufgrund berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (datenschutz@codecentric.de).

Auftragsdatenverarbeitung

Wir nutzen Slack als Chat Werkzeug. Wir haben mit Slack Technologies, dem Hersteller und Betreiber von Slack, einen DPA abgeschlossen, der garantiert, das die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Slack im Auftrag DSGVO konform abläuft.